Tiny Weddings

Kleine Feier, große Freude!

Die Vorzüge der Feier im kleinen Kreis

Auch in diesem Jahr tragen sich wieder zahlreiche Brautpaare mit dem Gedanken, ihre Hochzeitsfeier aufgrund der Pandemie entweder im kleinen Rahmen zu feiern oder die Hochzeit komplett zu verschieben. Und natürlich, schon immer haben die meisten von uns beim Gedanken an eine Hochzeitsfeier ein großes, rauschendes Fest vor Augen.

Auch wenn es vielleicht – hoffentlich – bald wieder möglich sein sollte, mit mehreren lieben Menschen Hochzeit zu feiern, so wird es sicher nicht sofort wieder mit 90 oder 120 Gästen möglich sein. Wer zumindest noch im Jahr 2021 heiraten möchte, wird sich auf eine Feier mit reduzierter Gästezahl einstellen müssen.

Eine Übersicht der aktuell zulässigen Gästezahl für Deine Hochzeitsfeier findest Du in unserem Blogbeitrag >>Corona: Maximal zulässige Gästezahl.

Aber ist ein Fest im kleinen Kreis tatsächlich so schlimm?

Nein, ganz im Gegenteil! Eine kleine, feine Feier birgit wahnsinnig viele, wunderbare Vorteile gegenüber dem großen Fest. Wir zeigen Euch einmal die Vorzüge einer Feier im kleinen Kreis und versprochen … danach möchtet Ihr gar nicht mehr groß feiern 🙂

Geringere Kosten

Ganz klar, mit weniger Gästen feiern bedeutet weniger Speisen, weniger Getränke, weniger Papeterie, weniger Dekoration… das schont den Geldbeutel.

Mehr Budget pro Gast

Wer möchte, kann die durch die reduzierte Gästezahl gesparten Kosten an anderer Stelle in die Hochzeit investieren. Ganz im Sinne “Klein aber fein” könnt Ihr Euren wenige(re)n Gästen zeigen, wie viel sie Euch bedeuten. Noch höherwertigere Speisen und Getränke, eine wirklich außergewöhnliche Location, exkuisite Gastgeschenke, ein ganzes Foto- und Videoteam für den ganzen Tag anstelle eines Fotografen für ein paar Stunden…

… und dies sind nur die allerersten Ideen … tobt Euch aus 🙂

Erweitertes Hochzeitsgeschenk

Und selbstverständlich habt Ihr außerdem die Möglichkeit, Euch für das durch die kleinere Feier ersparte Geld etwas zu gönnen. Man könnte es als ein erweitertes Hochzeitsgeschenk betrachten, von dem Ihr Euch einen oder mehrere Herzenswünsche erfüllen könnt.

Schont die Umwelt

Zu einer großen Feier kommen zahlreiche Gäste angereist, viele mit dem Auto, andere kommen womöglich mit dem Flugzeug. Je weniger Gäste anreisen, umso besser ist das für die CO2-Bilanz Eurer Feier.

Weitere gute Tipps für eine umweltfreundliche, nachhaltige Feier findet Ihr in unserem Blogbeitrag >>Nachhaltig heiraten.

Anzeige

Weniger Vorbereitungszeit

Okay, auch auf einer kleinen Feier will für leckeres Essen, ausreichend gute Getränke, eventuell Musik und ebenfalls schöne Dekoration gesorgt sein.

Aber was haben wir schon die Wochenenden für die Hochzeit einer Freundin zugebracht mit Schleifchen binden, Kartonagen beschriften, Cupcake-Topper kleben, Küchlein im Glas backen, …

Insbesondere wenn Ihr für Eure Hochzeit ein DIY-Konzept verfolgt und die Dekoration, Menükarten, Wimpel, Banderolen, Gastgeschenke, etc. selbst basteln wollt, spart Ihr mit einer kleinen Feier jede Menge Zeit – und Material.

Mehr Zeit für den Einzelnen

Das ist wohl der wichtigste und wertvollste Vorteil einer kleinen Feier gegenüber dem großen Rauschefest: Mehr Zeit für den einzelnen Gast.

Allzu oft sagen Brautpaare im Nachhinein: “Ach, es waren so viele Leute da, wir konnten uns gar nicht richtig mit allen unterhalten.”

Anzeige

Ein großartiges Fest muss längst nicht immer groß sein.

Ihr Lieben, lasst Euch eines gesagt sein:

Wie großartig ein Fest ist, hängt weder vom Budget noch von Prunk, Glamour und möglichst vielen Menschen ab.

Es braucht lediglich die wenigen, richtigen Menschen an einem Ort mit Euch beiden zusammen. Okay, gutes Essen und ausreichend Drinks sind auch wichtig 🙂 … Aber viel mehr braucht Großartigkeit gar nicht.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.