10 Hochzeitstrends für 2023

Im Jahr 2023 setzen sich manche Trends aus den letzten Jahren fort, z. B. die Freie Trauung, nachhaltige Hochzeiten oder die Micro Wedding. Aber es bringt auch so manche Neuerung mit sich, auf die wir uns in diesem Jahr freuen dürfen. So weichen die Traubögen den Grounded Flowers und wir dürfen uns auf knallige Farben freuen.

Die wichtigsten 10 Hochzeitstrends für 2023 haben wir hier für Euch zusammen gestellt.

#1 Green Wedding

Nachhaltige, naturverbundene Hochzeiten, „Green Weddings“ sind in Zeiten des Klimawandels auch in diesem Jahr beliebter denn je. Green Weddings zeichnen sich unter anderem aus durch naturnahe Locations, z. B. im Wald, an einem See, auf einer Wiese, regionale Speisen, Eheringe aus fairtrade Gold, Blüten oder biologisch abbaubares Konfetti statt Reis oder herkömmliches Konfetti, Schaumherzen statt Luftballons, z. B. via Schaumwolke, Spenden für einen guten Zweck als Hochzeitsgeschenk.

Weitere Tipps, wie Ihr Eure Hochzeit nachhaltiger gestalten könnt, findet Ihr in unserem Wedding Blog >> Nachhaltig heiraten.


#2 Freie Trauung

Schon seit Jahren entscheiden sich mehr und mehr Brautpaare für eine freie Trauung – sei es singulär oder in Verbindung mit der standesamtlichen Trauung. Dieser Trend setzt sich auch im Jahr 2023 weiter fort. Für Eure Hochzeit bietet die freie Trauung viele wunderbare Möglichkeiten und Vorteile, wie z. B.:

  • – Freie Wahl von Ort und Zeit für die Trauung,
  • – individuelle Gestaltung der Trauungszeremonie mit eigenen Ritualen,
  • – dabei ist auf Wunsch natürlich auch die Einbindung religiöser Rituale möglich.

Ganz wunderbare Trauredner, die wir von Herzen empfehlen können, sind:

Patronus Trauungen / Markus Jonsthövel, Traurednerin Silvi, Glücksagenten / Anja Kellersmann, Redenzauber / Betty Holle


#3 Grounded Flowers

Während in den letzten Jahren der Traubogen DAS zentrale Accessoire für jede romantische Trauungszeremonie war, sind im Jahr 2023 „Grounded Flowers“ der neue Trend aus Amerika. Wie der Name schon sagt (Ground (engl.) = Boden) setzt ein Bogen von auf dem Boden platzierten Blumengestecken des Brautpaar in Szene. So werden schöne Aussichten nicht verdeckt und das Brautpaar wirkt größer als unter einem Traubogen.

So bringen Grounded Flowers das Brautpaar während der Trauungszeremonie perfekt zur Geltung ohne dabei überladen zu wirken.


Foto: Honeymoonpictures
#4 Flower Clouds

Traumhafte, opulente Blumengestecke, die über den Tischen zu schweben scheinen, versprühen neben ihrem betörenden Duft pure Lebensfreude und liegen damit auch in 2023 voll im Trend.


#5 Tafelgold

Tafelsilber war gestern. In 2023 verleiht goldfarbenes Besteck der Hochzeitstafel warmen Glanz. Auch Tischaccessoires wie Kerzenhalter präsentieren sich gern passend zum Tafelgold.

Tafelgold sieht nicht nur sehr edel aus, es weckt eine gewisse Behaglichkeit in uns indem es uns an die Märchen und Geschichten aus unserer Kindheit erinnert (z. B. Tischleindeckdich).


#6 Digitale Einladung

Ganz im Sinne der Umwelt und Green Wedding ist auch die digitale Einladung mehr und mehr im Kommen und liegt auch 2023 voll im Trend. Hierfür gibt es vielfältige Vorlagen, aus denen sich kinderleicht eine wunderhübsche Einladung zaubern lässt. Das Tüpfelchen auf dem i ist eine dazugehörige Wedding-Website (natürlich passwortgeschützt), wo sämtliche Infos für Eure Gäste jederzeit abrufbar sind. Die digitale Einladung zur Hochzeit spart Produktions- und Portokosten, schont die Umwelt und spart Zeit in Herstellung und Versand.

Es lohnt sich also gleich mehrfach, von der klassischen Hochzeitspapeterie auf die digitale Einladung umzustellen.


#7 Micro Wedding

In den letzten Jahren waren wir aufgrund der Corona-Pandemie dazu gezwungen, im kleinen Kreis zu feiern. Viele haben so die Vorteile der „Micro Wedding“ oder auch „Tiny Wedding“ mit etwa nur 20 Gästen für sich entdeckt. Die geringe Gästezahl schont den Geldbeutel und die Umwelt. Zudem kann auch mit begrenzten Mitteln für wenige Gäste ein exklusiverer Rahmen gewählt werden. Und vor allem habt Ihr als Brautpaar bei der Micro Wedding für jeden einzelnen Eurer Gäste mehr Zeit und könnt den Tag noch intensiver mit Euren Lieben begehen. So hat die Micro Wedding ihren festen Platz gefunden und zählt ganz klar zu den Hochzeitstrends für 2023.

Mehr Informationen zur Tiny Wedding findet Ihr in unserem Wedding Blog >> Tiny Weddings


#8 Vibrant Colours

Weg von Creme, Nude und blassen Vintage-Tönen, hin zu knalligen, farbenfrohen Kontrasten … das sind die Vibrant Colours.

Sie bringen Eure Hochzeit im Jahr 2023 zum Leuchten und kommen bestens bei der Blumendekoration und in der Hochzeitseinladung zur Geltung.


#9 Kompakter Brautstrauß

Nach den wilden, ausladenden Boho-Sträußen der letzten Jahre werden im Jahr 2023 die Brautsträuße wieder kompakter. Zierliche Blüten wie Maiglöckchen, Astilbe oder Lavendel verleihen den kleinen Handgestecken einen natürlichen Look.

Diese handlichen kleinen Kunstwerke sind so viel leichter als die großen Sträuße und stehlen bei aller Schönheit weder der Braut noch dem Brautkleid auf den Fotos die Show.


#10 Originelles Gästebuch

Ein herkömmliches Gästebuch, in dem jeder sein Sprüchlein hinterlässt ist schön und gut. Für 2023 erwarten Euch jede Menge tolle originelle Ideen, Euer Gästebuch zu pimpen, wie z. B.:

  • – Ein altes Telefon, durch welches Eure Gäste Sprachnachrichten für Euch hinterlassen können,
  • – eine Videobox für Grüße und Wünsche in Bild und Ton,
  • – ein Gegenstand, der Euch zwei verbindet, z. B. ein Musikinstrument, ein Surfboard, Motorradhelm… , das Eure Gäste auf der Hochzeit beschriften,
  • – das Quilt-Konzept:
    Schon mit den Einladungen verschickt Ihr Vierecke aus Stoff, die Eure Gäste mit ihren Wünschen beschriften und mit zur Hochzeit bringen. Auf der Hochzeit werden diese Gäste an einer Pinnwand zu einem Quilt zusammen gefügt. Später können die Teile tatsächlich zu einer Decke zusammen genäht werden.

Mehr Inspiration für Euer originelles Gästebuch findet Ihr in unserem Wedding Blog >> 10 originelle Gästebuch-Ideen.

Wir freuen uns mit Euch auf ein buntes, originelles und nachhaltiges Hochzeitsjahr 2023!
Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar