Fit für die Hochzeit

… und für das Brautkleid

Es gibt sie diese Phasen, in denen es mit unserer Selbstdisziplin in Sachen Sport und Ernährung nicht allzu weit her ist. Weihnachten, Stress im Job oder auch – die schönste Art des Figuraufbaus: Liebe, die bekanntlich durch den Magen geht.

Nun sei es, dass in einigen Wochen oder wenigen Monaten die eigene Hochzeit vor der Tür steht – und dieses wundervolle Brautkleid. Welche Braut in spe zieht bei der Anprobe ihres Traumkleides nicht den Bauch ein und denkt sich “Ach, die paar Kilos habe ich bis zur Hochzeit wieder runter”.

Damit das mit den Kilos rechtzeitig zur Hochzeit auch sicher klappt, haben wir für Euch beim Experten nachgefragt. Damian ist Personal Trainer bei TeamBodyCoach in Hamburg und hat uns Rede und Antwort gestanden, damit Ihr fit werdet für Eure Hochzeit:

Klar, gesunde Ernährung ist super wichtig für einen gesunden Körper. Was genau bedeutet gesunde Ernährung für Euch?

Bei uns geht es nicht darum, sich nur gesund zu ernähren, sondern zielorientiert und abwechslungsreich. Jeden Tag Obstsalat wäre „gesund“, aber sich hauptsächlich davon zu ernähren, wäre nicht optimal für die Figur. Unsere Pläne sind darauf ausgelegt, dass man alle Faktoren der Ernährung abdeckt, das heißt gib deinem Körper, woraus er besteht:

Sehr viel Wasser trinken, viel Eiweiß zum Muskelerhalt, gesunde Fette für Stoffwechselprozesse, die richtigen Kohlenhydrate als Energieträger und auch Vitamine und Mineralstoffe durch viel Gemüse dürfen nicht fehlen.

Wie kann ich Heißhungerattacken auf Pizza oder Schokolade widerstehen oder bestenfalls im Vorfeld vermeiden?

Planung! Bereite dir das Essen am Vorabend für den ganzen Tag vor, koch gesund und frisch und somit musst du nicht kurzfristig auf Fast Food zurückgreifen, weil du im Büro mal wieder kein ordentliches Essen hast. Wir empfehlen unseren Kunden zur Zwischenmahlzeit zur eiweißreichen Kost zu greifen, wie z.B. körnigen Frischkäse mit etwas Tomaten oder einen Eiweißshake.

Eiweiße, auch Proteine genannt, halten länger satt und beugen Heißhungerattacken vor. Über unseren Kochservice Easy Meal, bieten wir mittlerweile jeden Tag fünf abgewogene Mahlzeiten, frisch gekocht und am nächsten Morgen geliefert, an. So muss man nicht mehr einkaufen und dadurch gelangt viel weniger Fast Food in den eigenen Kühlschrank.

Das Team von TeamBodyCoach

Was sind die in Euren Augen effektivsten sportlichen Aktivitäten/Übungen, um den Körper in Form zu bringen?

Die Mischung aus intensivem Krafttraining und Ausdauereinheiten. Das Krafttraining sollte freie Übungen mit Kurzhanteln & Langhanteln beinhalten, sofern man die Techniken beherrscht. Und auch Übungen an Geräten. Die Kunst ist die Muskeln so gut es geht anzusteuern und die Übung in der jeweiligen Muskulatur zu spüren.

Das Ausdauertraining empfehlen wir auf dem Stairmaster mit Intervallen, das heißt z.B. 1 Minute schnelles gehen und 2 Minuten etwas langsamer. Dehnen, Mobility oder Yoga würde das optimale Training für den kompletten Körper abrunden.

Sich zum Sport aufzuraffen, ist ja nicht immer leicht. Wie lässt sich der innere Schweinehund am ehesten überwinden?

Auch hier spielt die Planung eine große Rolle. Trage dir eine Sporteinheit im Kalender als Termin ein, so ist dieser ein fester Bestandteil deines Tages.

Regelmäßigkeit einführen, das heißt z.B. jeden Dienstag zum Zirkeltraining und jeden Donnerstag Laufen gehen. Auch ein aktiver Sportsfreund kann deinen inneren Schweinehund überwinden – so habt ihr beide eine Verabredung, es fällt dir schwerer abzusagen und ihr beide motiviert euch gegenseitig. Natürlich kann man hier auch noch viel tiefer ansetzen und versuchen sein Ziel mit positiven Emotionen zu verknüpfen, sodass das Training nicht zum Pflichtprogramm wird, sondern zu einem nützlichem Werkzeug, um täglich seinem Ziel näher zu kommen.

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Mit welchen Zielsetzungen kommen Bräute bzw. Brautpaare zu Euch und wie realistisch sind diese zu erreichen?

Viele Bräute wollen auf den letzten Meter noch schnell in Form kommen. Unsere Philosophie lautet eigentlich langfristig gesund abnehmen und Gewicht halten. Aber da Bräute oft kurzfristig ein Ziel vor Augen haben, haben wir ein 12 Wochen Programm entwickelt. In den 12 Wochen schafft man kein Meisterwerk, aber je nach Stoffwechsel, Alter, Gegebenheit, etc. und der richtigen Disziplin kann man einige Kilos verlieren und besser in Shape kommen. Das bedeutet aber auch ein strenger Ernährungsplan, sowie Trainingsplan mit Kraft- und Ausdauereinheiten ist notwendig, um in kurzer Zeit nochmal sein Maximum zu erreichen.

Wie viele Kilogramm oder auch cm im Bauchumfang kann dieses Programm bei guter Disziplin wegschmelzen?

Naja, das hängt natürlich immer vom „Startkapital“ der Figur ab, jemand der 20 Kilo abnehmen könnte wird mehr abnehmen, als jemand der nur noch 5 Kilo zum abnehmen hat. Umsetzung, ausreichend Schlaf und der eigene Stresslevel spielen natürlich auch eine Rolle.
Aber 1 Kilo pro Woche, 1 % Körperfett & 1 cm Bauchumfang pro Woche sind realistische Ergebnisse. Ich hoffe jetzt kommt niemand auf die Idee, auch cool, dann reichen mir ja nur 8 Wochen…

Was ratet Ihr einer Braut, die in einem Monat in Ihr Brautkleid passen möchte und hierfür noch 4 kg abnehmen will?

Viel trinken – und das nur in Form von Wasser oder ungesüßtem Tee, hierfür eignet sich grüner Tee oder Kräutertee. Hafertee sowie Brennesselextrakte sind harntreibend und eignen sich auch hierfür. 3 – 4 Liter am Tag sind das Mindeste und bei zusätzlichen Sporteinheiten wird es mehr. Ein richtiger Ernährungsplan mit einem Kaloriendefizit ist unvermeidbar. Viele Bräute essen einfach nichts, aber das ist nicht die Richtige Herangehensweise. Wir empfehlen morgens auf den nüchternen Magen eine Ausdauereinheit von 15-30 Minuten und zusätzlich jeden 2. Tag eine Krafteinheit am Mittag oder Abend. Um noch mehr zu verbrennen, kann man nach der Krafteinheit weitere 20 Minute auf dem Stairmaster (Treppensteigen) abschwitzen.

Danke, Damian, für dieses echt super informative Interview!

Also Mädels, das klingt doch nach einem Plan! Jetzt seid Ihr dran! Den Hafertee haben wir schon einmal für Euch gegooglet, denn der kam in unserem Universum bislang noch gar nicht vor 🙂

Wir wünschen Euch Disziplin, Motivation und vor allem Spaß bei Eurem Vorhaben! Schreibt uns gern ein Kommentar und teilt Eure Erfolge mit uns!

Anzeige

Weitere Beiträge

Kommentar schreiben

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.